Naturstrom

Sie wollen aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz leisten? Auf der folgende Seite versuchen wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Naturstrom zu beantworten. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, so stehen wir Ihnen gerne unter 06332-874 288 zur Verfügung.

Woran erkenne ich eigentlich echten Naturstrom?

Der Wechsel zu Naturstrom bewirkt nur dann einen  zusätzlichen Umweltnutzen, wenn dadurch neue regenerative Stromerzeugungsanlagen entstehen, die sonst nicht gebaut werden würden.

Ihre Kundengelder werden zu einem festgelegten Teil in neue Photovoltaik-, Windkraft-, Biomasse- oder Kleinwasserkraftanlagen in der Region investiert. Dadurch konnten schon einige Anlagen realisiert werden.

Wie sieht es mit den Kosten aus?

Mehrkosten für Gewerbe- / Privatkunden und bei Sondervertragskunden [netto]:

1,58 ct/kWh

Von diesen Mehrkosten werden 1,04 ct/kWh wieder in neue EEG-Anlagen in der Region reinvestiert.

 

Welche Projekte wurden bereits realisiert?

  • Böhl-Iggelheim, Lützel-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 2,8 kWp
  • Frankenthal, Verwaltungsgebäude SWF, Jahr der Inbetriebnahme 2009, Leistung 10,32 kWp
  • Grünstadt, Heuss-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 3,42 kWp
  • Limburgerhof, Bosch-Schule, Jahr der Inbetriebnahme 2005, Leistung 6,00 kWp
  • Maxdorf, Bildungszentrum PW, Jahr der Inbetriebnahme 2008, Leistung 4,62 kWp
  • Rockenhausen, Kundenzentrum PW, Jahr der Inbetriebnahme 2003, Leistung 2,80 kWp
  • Schifferstadt, Grundschule Nord, Jahr der Inbetriebnahme 2004, Leistung 3,78 kWp
  • Schifferstadt, Grundschule Nord, Jahr der Inbetriebnahme 2006, Leistung 2,52 kWp

Bestellung von Naturstrom

Die Möglichkeit zur Bestellung und weitere Informationen über unser Naturstrom-Angebot erhalten Sie unter 06332-874 288 (Telefon) bzw. 06332-874 289 (Fax).

Grüner Strom Label

Das Grüner Strom Label kennzeichnet Naturstrom mit hohem Umweltnutzen. Verbraucher, die diesen Naturstrom beziehen, tragen aktiv zur Energiewende bei. Dafür sorgen folgende anspruchsvolle Kriterien:

  • Förderung regenerativer Anlagen mit einem festen Teil der Kundengelder
  • hohe Umweltstandards bei den Neuanlagen
  • Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • integrierte Energiesparberatung
  • keine RECS-Zertifikate
  • Basiert auf unmittelbaren physischen Strombezügen aus Erneuerbaren Energien

Das Grüner Strom Label wird von mehreren Umwelt- und Verbraucherschutz-verbänden getragen. Die Einhaltung der Kriterien wird regelmäßig von unabhängiger Seite überprüft. Immer mehr Verbraucher - von Privatleuten über Unternehmen bis hin zu Kirchengemeinden und Kommunen - beziehen bewusst Naturstrom, der das Grüner Strom Label trägt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.gruenerstromlabel.de.

*unser Naturstromprodukt entspricht der Zertifizierung des Produktes "visavi Naturstrom" unseres Kooperationspartners!